Chat with us, powered by LiveChat
Tel.:
073168231
Allgemein

Was ist ein Versicherungsmakler?

Versicherungsmakler In Deiner Nähe

Wie finde ich den besten unabhängigen Versicherungsmakler in meiner Nähe? (2023)

Ein Versicherungsmakler ist ein unabhängiger Fachmann, der dich beim Finden und Abschließen der passenden Versicherungen unterstützt. Er vertritt deine Interessen und vergleicht Angebote verschiedener Versicherungsgesellschaften, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für dich zu ermitteln. 

Versicherungsmakler arbeiten in der Regel nach dem Best-Advice Prinzip.

Was ist eine "Best Advice" Beratung?

“Best Advice” ist ein Begriff, der hauptsächlich in der Finanzdienstleistungsbranche verwendet wird und sich auf die Verpflichtung von Finanzberatern oder Finanzdienstleistern bezieht, ihren Kunden den bestmöglichen Rat für ihre individuellen finanziellen Bedürfnisse und Ziele zu geben. Makler versuchen diesen Grundsatz in der Regel zu leben und verpflichten sich in ihren jeweiligen Maklerverträgen sogar dazu.

 

Das Konzept beruht auf der Idee, dass Berater ihren Kunden Empfehlungen geben sollten, die im besten Interesse des Kunden sind, anstatt Produkte oder Dienstleistungen vorzuschlagen, die dem Berater selbst den größten Nutzen oder die höchste Provision bringen könnten.

Um den “Best Advice” zu gewährleisten, müssen Berater eine gründliche Analyse der finanziellen Situation des Kunden vornehmen, die finanziellen Ziele des Kunden verstehen und eine breite Palette von Produkten und Lösungen in Betracht ziehen, um die am besten geeigneten Empfehlungen abzugeben. In vielen Ländern gibt es regulatorische Anforderungen und Verhaltensstandards, die sicherstellen sollen, dass die Beratung im besten Interesse des Kunden erfolgt.

Die Unterschiede zwischen einem Versicherungsmakler und einem Versicherungsvertreter.

Ein Versicherungsmakler ist unabhängig und vertritt deine Interessen, indem er Angebote verschiedener Versicherungen vergleicht. Ein Versicherungsvertreter hingegen arbeitet für eine bestimmte Versicherungsgesellschaft und bietet nur deren Produkte an. Der Makler kann dir also maßgeschneiderte Lösungen bieten, während der Vertreter auf das Sortiment seiner Gesellschaft beschränkt ist. Der Makler ist somit vom Status her gleichgestellt wie dein Steuerberater oder Rechtsanwalt, er vertritt dich!

Wie finde ich einen guten Versicherungsmakler in meiner Nähe?

Schau online nach Bewertungen und Erfahrungen anderer Kunden, um einen zuverlässigen Versicherungsmakler in deiner Umgebung zu finden. Empfehlungen von Freunden und Familie können auch hilfreich sein. Achte darauf, dass der Makler eine Zulassung hat und seine Beratung an deinen Bedürfnissen ausrichtet. Gerne darfst du uns natürlich beauftragen. Schreib uns hierzu gerne eine E-Mail oder rufe uns an!

Unsere Kontaktdaten

Wir sind für dich da. Du erreichst uns unter:

Telefon: +4973168231
E-Mail: info@team-dewein.de
WhatsApp: +491636389945

zu den regulären Geschäftszeiten von Montag bis Freitag von 10 – 19uhr. 

Was sollte ich bei einem Erstgespräch mit einem Versicherungsmakler in der Nähe beachten?

Beim Erstgespräch solltest Du Deine finanzielle Situation und Sicherheitsbedürfnisse klar darlegen. Achte darauf, dass der Makler auf Deine Fragen eingeht und Dir verschiedene Optionen aufzeigt. Überprüfe auch, ob er unabhängig berät und nicht an bestimmte Versicherungen gebunden ist.

Welche Unterlagen sind bei einem Erstgespräch mit einem Versicherungsmakler in deiner Nähe wichtig?

Es wäre besonders wichtig, wenn du zu einem Erstgespräch mit einem Versicherungsmakler in deiner Nähe bereits die folgenden Unterlagen mitbringen könntest.

Gehaltsabrechnung
Hieraus lässt sich sehr gut dein Gehalt, deine Steuerklasse, deine Steuer-ID ablesen, und vor allem, ob du bereits eine betriebliche Altersvorsorge hast oder Vermögenswirksame Leistungen erhältst.

bestehende Versicherungsunterlagen
Für einen Vergleich und zur Optimierung ist es ebenso wichtig, dass diese Verträge in das Maklermandat aufgenommen werden. Nur so kann der Makler auch die Haftung dafür übernehmen.

aktuellen Rentenbescheid
Du erhältst diesen erstmals mit Erreichen des 27. Lebensjahres. Aus diesem lässt sich deine Erwerbsminderungsrente ablesen sowie deine aktuelle und möglicherweise zukünftige Brutto-Altersrente.

Was kostet mich die Beratung durch einen Versicherungsmakler in der Nähe?

Nichts! 

Im Allgemeinen werden die Gebühren eines Versicherungsmaklers in deiner Nähe über die entsprechenden Versicherungen abgerechnet. Für dich als Endverbraucher ist dieser Service kostenfrei, unabhängig davon, ob du ein Privat- oder Gewerbekunde bist.

Auf dem Markt existieren auch sogenannte Honorar-Makler, die dir eine Rechnung stellen, nach Stundensatz. Die Anzahl dieser Honorarberater ist jedoch sehr gering und bietet dir derzeit keinen erkennbaren Vorteil. Auch Honorarberater können nur die gleichen Tarife anbieten wie wir.

Warum es sinnvoll sein kann, einen Versicherungsmakler zu beauftragen statt direkt bei einer Versicherung abzuschließen.

Ein Versicherungsmakler in deiner Nähe kann dir helfen, die beste Versicherungsoption für deine individuellen Bedürfnisse zu finden. Wir sind unabhängig und nicht an eine bestimmte Versicherungsgesellschaft gebunden, was bedeutet, dass sie dir eine breite Palette von Optionen anbieten können. Außerdem kennen sie sich bestens mit den Feinheiten der verschiedenen Versicherungspolicen aus und können dir dabei helfen, versteckte Kosten und Einschränkungen zu vermeiden. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Makler bei Schadensfällen oder anderen Anliegen dein Ansprechpartner ist und dir bei administrativen Fragen helfen kann. Ein Makler hat keine Befugnis, Schäden zu regulieren, da dies ausschließlich von der Versicherungsgesellschaft selbst durchgeführt werden kann. Vertreter haben gelegentlich eine beschränkte Vollmacht, um Schäden in einem bestimmten Rahmen, oft unter 5.000 €, eigenständig zu regulieren. Es ist jedoch bekannt, dass viele Versicherungsvertreter zusätzlich entlohnt werden, wenn die Qualität ihres Bestands hoch ist – mit anderen Worten, der Vertreter erhält eine zusätzliche Bonifikation, wenn er wenige kleine Schäden eigenständig reguliert bzw. direkt ablehnt.

Anekdote – Versicherungsvertreter vs. Versicherungsmakler

Ein Bekannter aus der Sauna von mir, der als Versicherungsvertreter (bei einem Versicherungsunternehmen mit grüner Schrift und drei Buchstaben) arbeitet, hat mir stolz erzählt, dass er Glasschäden seiner Kunden, trotz bestehender Glasversicherung, grundsätzlich ablehnt, wenn der Kunde das Objekt selbst zerstört hat (egal ob unbeabsichtigt oder nicht). Diese Art von Schaden ist normalerweise – bei unsichtigem verschulden – in der Glasversicherung versichert und die Versicherung würde regulär bezahlen, auch bei Eigenverschulden! (Beispiel: Kochtopf fällt auf das koch Ceranfeld, oder Fußball wird durch eine Scheibe geschossen – klassische Versicherungsfälle der Glasvers.). Der Vertreter sagt den Kunden jedoch immer, dass sie keinen Versicherungsschutz erhalten, wenn das Glas nicht durch Dritte zerstört wurde! Die Kunden hinterfragen diese Aussage nicht und glauben ihm.

Die Quizfrage also – warum macht der Vertreter das? Antwort: Weil er sonst auf sein monatliche Sonderbonifikation namens “Qualitätsbonus” von 650 € verzichten müsste, wenn seine Schadensquote in seinem Bestand über +10 % im Jahr steigt. Diese Anekdote zeigt, warum ein unabhängiger Versicherungsmakler vorteilhafter ist im gegenzug zu einem Versicherungsvertreter der in der Regel die Interessen einer Gesellschaft bzw. seine eigenen Vertritt. Ein unabhängiger Versicherungsmakler erhält keinerlei Boni oder ähnliche Dinge, basierend auf der Schadensquote oder Produkten und arbeitet ausschließlich im Interesse seiner Kunden. Der Kunde ist der Mandatsgeber und somit Auftraggeber, dessen Interessen gegenüber den Versicherungen geschützt und vertreten werden müssen.

Welche Vorteile habe ich, wenn ich einen Versicherungsmakler in der Nähe habe?

Mit einem lokalen Versicherungsmakler hast du den großen Vorteil, dass er persönlich für dich da ist. Du kannst schnell mal vorbeischauen, wenn Fragen oder Probleme auftauchen. Er kennt den regionalen Markt und kann dir maßgeschneiderte Angebote machen. Außerdem baut sich oft ein vertrauensvolles Verhältnis auf, was bei Versicherungsangelegenheiten sehr wichtig ist. Der Makler kann dich auch proaktiv über relevante Veränderungen informieren, die dich betreffen könnten.

Grundsätzlich ist eine geografische Trennung jedoch kein Hindernis mehr. Selbst wir aus dem Süden betreuen Kunden in Kiel (hoher Norden). Dies ist dank der neuen Technik wie Video-Call via Zoom als Beispiel kein Problem mehr. 

Wie läuft die Zusammenarbeit mit einem Versicherungsmakler in der Nähe ab?

In der Regel folgt jede Beratung einem ähnlichen Muster. Zunächst werden die Daten des Kunden erfasst. Dabei werden dessen Wünsche und Ziele besprochen, sowie die bereits abgesicherten Risiken überprüft und bewertet, einschließlich Leistungen und Preisen. Basierend darauf werden Ziele zur Einsparung ermittelt und umgesetzt, indem Budget für fehlende Absicherungen bereitgestellt wird. Der Kunde hat während des gesamten Prozesses die volle Entscheidungsgewalt und bestimmt, wie die Maßnahmen umgesetzt werden sollen. Der Makler vertritt die Interessen des Kunden nach außen, sucht nach passenden Absicherungen auf dem Markt und setzt diese reibungslos um. Es ist die Pflicht des Maklers, den Kunden regelmäßig zu betreuen und in festgelegten Intervallen Änderungen zu überprüfen, wie zum Beispiel Gehaltsänderungen, familiäre Situationen oder Risikoveränderungen durch einen Jobwechsel. Natürlich werden auch neu auftretende Risiken bewertet, wie etwa der Kauf eines Hundes oder die Geburt eines Kindes, der Erwerb einer Immobilie, die Vermietung einer Wohnung oder der Kauf eines neuen Autos.

Wie kann ich sicherstellen, dass der Versicherungsmakler zuverlässig ist?

Grundsätzlich erst einmal nur sehr schwer. Ich kann hier nur für unser Unternehmen sprechen. Unsere über 1800 Berater bundesweit arbeiten größtenteils mit einem standardisierten Verfahren, das sicherstellt, dass in der Beratung alle gesetzlich vorgegebenen Themen angesprochen und abgearbeitet werden. Dieses System wird alle zwei Jahre vom TÜV geprüft und entspricht einer DIN – Norm. Dadurch wird sichergestellt, dass nichts vergessen oder nur oberflächlich behandelt wird. Dieses System nennen wir Bedarfs- und Haushaltskostenanalyse. Aus der Praxis wissen wir jedoch, dass 70% der freien Makler im Bundesgebiet nicht mit einem einheitlichen System arbeiten. Hier werden oft Dinge unterschiedlich bewertet und der Makler bringt kreative Eigeninterpretationen in die Beratung mit ein, was unter anderem zu falschen Beratungen führen kann. Daher können wir nur dringend empfehlen, sich von uns bzw. einem Makler beraten zu lassen, der ein TÜV-geprüftes oder zumindest ein DIN-genormtes Beratungskonzept anwendet. 

Gerne stellen wir dir hier geeignete DMF-Makler zur Verfügung. Nimm hierzu mit uns Kontakt auf.

Welche Fragen sollte ich dem Versicherungsmakler stellen, bevor ich mich für eine Zusammenarbeit entscheide?

Wir geben dir hierzu folgende Grundsatzfragen mit an die Hand:

Wie lange bist du schon als Versicherungsmakler tätig?

Im Allgemeinen sollte man sich darüber informieren, welche Erfahrungen der Makler bereits gesammelt hat und wie und vor allem wann er sich zuletzt weitergebildet hat.

Hinweis: Ein älterer Makler ist nicht zwangsläufig besser als ein jüngerer Makler, und umgekehrt. Entscheidend sind der Erfahrungsschatz bzw. Wissensstand sowie die Motivation und Bereitschaft zur Leistung sich für seinen Mandanten einzusetzen.

Hier gilt: Je mehr, desto besser! Ebenso wichtig wie die Anzahl sind hauseigene Deckungskonzepte. Diese stehen oft nur exklusiven Maklern zur Verfügung und bieten eine extrem hohe Qualität im Leistungs- und Schadensbereich. In unserem Haus ist dies die DEMA mit ihren Hauseigenen Deckungskonzepten: Produkte (dema-makler.de)

Im ersten Gespräch solltet ihr festlegen, wie und wann ihr kommunizieren möchtet. Dabei ist es wichtig zu beachten, dass jüngere Menschen in der Regel eher über WhatsApp oder E-Mail kommunizieren möchten, während ältere Personen häufig persönliche Gespräche oder Telefonate bevorzugen. Durch die Festlegung dieser Präferenzen von Anfang an können mögliche Missverständnisse vermieden werden.

Die Frage nach dem Vorgehen zur Auswahl des besten Versicherungsangebots ist von entscheidender Bedeutung, da eine passende Versicherung maßgeblich zur finanziellen Sicherheit beiträgt. Ein strukturierter Ansatz zur Auswahl des besten Angebots hilft, individuelle Bedürfnisse und Risiken optimal abzudecken. Durch eine fundierte Entscheidung können unnötige Kosten vermieden und eine effektive Absicherung gewährleistet werden.

Die Frage nach einer umfassenden Marktanalyse ist wichtig, um sicherzustellen, dass als Kunde alle relevanten Optionen betrachtet werden. Durch eine gründliche Analyse können individuelle Bedürfnisse besser erfasst und passende Versicherungsprodukte identifiziert werden. Zudem ermöglicht sie eine fundierte Entscheidungsbasis, um Risiken zu minimieren und Kosten zu optimieren.

Die Frage nach der Kommunikation über Änderungen im Versicherungsportfolio ist entscheidend, da regelmäßige Updates einen transparenten Einblick in die laufende Verwaltung der Versicherungen bieten. Durch eine kontinuierliche Kommunikation bleiben Kunden über neue Policen, Leistungsänderungen oder Prämienanpassungen informiert. Dies gewährleistet eine proaktive Anpassung des Versicherungsschutzes an sich ändernde Bedürfnisse und Marktbedingungen.

Bei uns erhalten Kunden automatisiert Input über unser Kundenportal / App.

Was ist ein Finanz- und Versicherungsmakler?

Ein Finanz- und Versicherungsmakler ist quasi ein professioneller Vermittler, der zwischen Kunden und Anbietern von Finanz- und Versicherungsprodukten steht. Dieser Experte berät dich zu verschiedenen Themen rund um Geldanlagen, Kredite, Versicherungen und sonstige Finanzdienstleistungen. Seine Aufgabe ist es, für dich die passenden Angebote zu finden, die genau auf deine Bedürfnisse und finanzielle Situation zugeschnitten sind.

Versicherungen bieten einen finanziellen Schutz in verschiedenen Lebenslagen. Ob es um die Absicherung deines Hauses, deines Autos oder deiner Gesundheit geht – Versicherungen helfen dir, die finanziellen Folgen unvorhergesehener Ereignisse zu bewältigen. Sie sorgen dafür, dass du im Schadensfall nicht allein auf den Kosten sitzt.

Finanzen dagegen umfassen alles, was mit Geldmanagement zu tun hat. Von der täglichen Haushaltsführung über Investitionen in Aktien oder Immobilien bis hin zur Altersvorsorge – es geht darum, dein Geld klug zu verwalten und für die Zukunft zu planen.

Zusammengefasst kombiniert der Finanz- und Versicherungsmakler diese beiden Welten.

Er bietet dir eine umfassende Beratung, damit du sowohl finanziell als auch in puncto Sicherheit bestens aufgestellt bist. Mit seinem Fachwissen und seiner Erfahrung findet er für dich die optimalen Lösungen in beiden Bereichen, sodass du beruhigt in die Zukunft blicken kannst.

Der Finanz- und Versicherungsmakler deckt somit einen “Allfinanz” Gedanken ab. Er berät dich also nicht nur über eine Sparte oder ein Produkt, sondern allumfassend.